San Felice del Benaco Urlaub

S. Felice del Benaco liegt an der Westküste des Gardasees und gehört zur Provinz Brescia. S. Felice del Benaco ist eine schöne, kleine Stadt, ein perfekter Ort für einen erholsamen Urlaub in der Natur. Hier gibt es auch einige Monumente, wie die Pfarrkirche und die berühmte Madonna del Carmine Wallfahrtskirche.

Ein weiterer interessanter Ort von S. Felice del Benaco ist die Garda-Insel. Die Insel beherbergte bis ins achtzehnte Jahrhundert ein bedeutendes Franziskaner Kloster, eine wahres Macht und Kultur Zentrum, das leider nicht mehr besteht. Heute gehört die gesamte Insel einer Adelsfamilie aus Rom.

Nehmen Sie während für ihre Reise nach S. Felice, eine Kamera mit, denn der Blick auf den See ist von hier aus, insbesondere während der ersten Morgenstunden, besonders schön. Die Natur rund um San Felice ist durch ihre Wildheit umso interessanter. Den Duft, den Sie während dem Frühling wahrnehmen können, ist etwas ,was man nicht mit Worten beschrieben kann. Wenn Sie allerdings an irgendeiner Art von Allergien leiden, sollten Sie eine Reise zu diesem Zeitraum vermeiden.

San Felice mit dem Auto zu erreichen ist ganz einfach, die Stadt liegt nur zwanzig Minuten von Brescia entfernt. Eventuell könnten Sie Probleme bei der Suche nach einer Unterkunft bekommen, besonders wenn Sie Ihre Reise im Sommer planen. Sie sollten Ihre Reservierung mindestens einen Monat vor dem Zeitraum ihres Aufenthalts vornehmen.

Während den anderen Jahreszeiten gibt es jedoch keine Probleme und Sie können sogar ein oder zwei Tage vor Ihrer Reise eine Reservierung vornehmen. Wie üblich ist die Anreise mit dem Auto die beste Lösung, um sich auf einfachem Wege fortzubewegen.

Image Flickr Creative Commons license courtesy by: Maurizio Molinari