Padenghe sul Garda Urlaub

Padenghe ist eine Stadt an der Südseite des Gardasees, in einer Gegend die auch “Nieder Garda” genannt wird. Auch in Padenghe können Sie ein schönes Schloss besuchen, das um das elfte Jahrhundert erbaut wurde und wahrscheinlich eines der jüngsten des Gardasees ist, wo der größte Teil der Schlösser aus dem Spätrömischen – Reich stammt.

Wie viele andere Städte dieser Region, hat auch Padenghe eine schöne Pieve , die Sant Emiliano Kirche, die einen Besuch wert ist. Schauen Sie sich diesen Bau genau an, er ist mit seiner Strenge und Eindringlichkeit eine wirklich perfekte Verkörperung des Mittelalter-Stils, obwohl es kein besonders großer Bau ist.

In Padenghe gibt es auch einen alten Palast, den Sie mit Sicherheit sehen möchten, der berühmte Palazzo Barbieri, der von der gleichnamigen Familie erbaut wurde. Die Altstadt ist sehr schön. Wenn Sie die wahre Atmosphäre des italienischen Lebens der kleinen Städte erleben möchten, gehen Sie einfach zur Haupt-Bar des zentralen Platzes der Stadt.

Dort werden Sie das fühlen, was Sie in anderen großen Städten nicht mehr finden. Padenghe ist auch ein guter Ort, um echte italienische Speisen zu kosten, angefangen vom berühmten Käse des Gardasees zum schmackhaften Fleisch und dem aromatischen Schinken. Ein weiteres interessantes Produkt, das Sie in Padenghe vorfinden, ist der Trüffel, besonders der Schwarze mit seinem besonderen Duft.

Er kann in Padenghes Geschäften im Oktober und November gekauft werden. Planen Sie Ihre Reise in Padenghe mindestens zwei Wochen vor Anreise. Reisen Sie mit dem Auto, so werden Sie sich leichter in der Region fortbewegen können.

Image Flickr Creative Commons license courtesy by: YehudaCo