San Biagio Insel

lug 07, 2012 No Comments by

Die San Biagio Insel, auch Haseninsel genannt, ist die zweite größte Insel am Gardasee und befindet sich nahe bei der Halbinsel Punta Belvedere in Malerba am Westufer des Gardasees. Die alten lokalen Legenden sagen dass die Insel „Haseninsel“ genannt wird, weil in der Vergangenheit die Bauern in San Biagio ihre Tiere setzten: insbesonders Hühner und Kaninchen hatten Angst vor dem Wasser des Sees und aus diesem Grund konnten sie nicht weglaufen und bleiben sie dabei.

Die San Biagio Insel war in einem gewissen Zeitraum ein begehrter Jagdort der örtlichen Herrschaften die in der Villa wohnten, die in der Mitte des Campingplatzes liegt. Bevor die Insel ein Urlaubs wurde, wurde San Biagio auch als Schießplatz für Großkaliberwaffen benutzt.

Im Sommer während des Niedrigwassers können Sie die Insel bequem zu Fuß erreichen: Sie söllen von Porto Torchio von Malerba entlang den Isthmus gehen und in 10 Minuten können Sie mühelos San Biagio erreichen. Wenn der Wasserstand etwas höher ist, können Sie die Insel mit dem Boot leicht erreichen und das Panorama des ganzen Gardasees in der Zwischenzeit bestaunen.

Die wunderschöne Insel ist heute ein beliebtes Ausflugsziel, das die Campingsmöglichkeit den Touristen anbietet: dank ihrer exponierten Lage erlaubt die Insel einen suggestiven und vollen Blick über den gesamten See.

Für das Betreten der Insel müssen Sie eine Eintrittsgebühr bezahlen, für die Gäste des Camping San Biagio aber ist der Eintritt kostenlos. Während des Sommers bietet die San Biagio Insel den Touristen Liegestühle und Sonnenschirme, die für eine geringe Gebühr zu mieten sind, und natürlich einen Imbissstand mit frischen Getränken und geschmackhaften Eis.

Die San Biagio Insel bietet auch in den sommerlichen Monaten Konzerte von klassischen un Jazz-Musik.

Ein wunderbarer Ausblick des glanzvollen Gardasees, gute Musik am Strand, einen wunderschönen Sternenhimmel sind die Eigenarten eines unvergesslichen Urlaubs am Garsasee!

Campingplätze

About the author

The author didnt add any Information to his profile yet
Comments are closed.